LOGO FG Gesundheitspsychologie

DGPsLogo web

Autoren: GET.ON Fit im Stress. Online Gesundheitstraining, Leuphana Universität Lüneburg

Schwerpunkte: Stressbewältigung bei beruflicher Beanspruchung


Zielgruppe: Berufstätige ab 18 Jahren mit Stressbeschwerden

Ziele: Primäres Ziel ist die Reduktion von beruflichem Stress. Darüber hinaus ist die Reduktion von depressiven und Angstsymptomen intendiert, sowie eine Steigerung der beruflichen Leistungsfähigkeit, durch die Identifikation persönlicher Stressoren, Auswahl zielführender Bewältigungsstrategien, Stärkung der Kompetenz, systematisch und effektiv private und berufliche Probleme zu lösen sowie einen verbesserten Umgang mit Stress und schwierigen Emotionen.

Inhalte: Informationen zum Themengebiet Stress, Stärkung der Änderungsmotivation, Aufbau positiver Aktivitäten. Stärkung der Problemlösekompetenz und Erlernen von Strategien zur Emotionsregulation (Muskel-und Atementspannung, Akzeptanz von Emotionen, positive Selbstunterstützung). Ergänzende Informationen zu stressbezogenen Themengebieten (z.B. Zeitmanagement, Grübeln verhindern, Besser Schlafen, Abschalten von der Arbeit).

Methodik/Didaktik: Training basiert auf kognitiv-verhaltenstherapeutischen Grundlagen und beinhaltet Informationstexte, Video- und Audio-Dateien, emotional aktivierende Bilder, Schreib- und Reflektionsaufgaben, sowie verhaltensorientierte Übungen zum Transfer in den Alltag.

Durchführung: Individuelles, web-basiertes Trainingsprogramm mit 7 Lektionen (plus zusätzlicher Auffrischungslektion 4 Wochen nach Trainingsende) á 45-60 Minuten, welche in wöchentlichem Rhythmus am Computer oder Tablet in einer Online-Plattform durchgeführt werden können. Zusätzliche Übungen im Alltag, die zwischen den Lektionen durchgeführt werden sollen. Optionales SMS-Coaching begleitend zum Online-Training.

Trainer: Training ist in begleiteter Version (Online-Coaching), als Training mit Coaching auf Anfrage oder in reiner Selbsthilfe verfügbar. In der begleiteter Version unterstützt ein Online-Coach (Psychologin oder Psychologe, keine psychotherapeutische Ausbildung vorausgesetzt, qualifizierte Supervision der Coaches) durch schriftliche Feedbacks und Erinnerungen die Teilnehmenden.

Evaluationsmethode: Durchführung an Leuphana Universität Lüneburg, Innovations-Inkubator, Komptetenztandem GesundheitsTraining.Online (GET.ON). Aktuell werden insgesamt 6 randomisiert-kontrollierte Studien bei Berufstätigen mit Stressbeschwerden (unterschiedliches Ausmaß an Coaching-Unterstützung, Selbsthilfe, bei Berufstätigen mit vorliegender beruflichen Gratifikationskrise) durchgeführt. Follow-up bis zu 6 Monate im Wartegruppen-Design (12 Monate erweitertes Follow-up) mit Selbstratings.

Evaluationsergebnisse: Training in begleiteter Version (N=264): Mittlere bis starke Reduktion von Stressbeschwerden sowie Symptomen von Depression, Angst, Emotionaler Erschöpfung, Schlafbeschwerden und Grübeln. Förderung emotionaler Kompetenzen, gedanklicher Distanzierung von der Arbeit und Arbeitsengagement. Stabilität der Ergebnisse im 6-Monats-Follow-up. Hohe Trainingszufriedenheit und gute Adhärenz.

Verbreitung: Bundesweit.

Literatur: Heber, E., Ebert, D., Lehr, D., Nobis, S., Berking, M., Riper, H. (2013). Efficacy and cost-effectiveness of a web-based and mobile stress-management intervention for employees: design of a randomized controlled trial. BMC Public Health 13:655.
Ebert D, Kählke F, Ed MPH M, et al. A health economic outcome evaluation of an internet-based mobile-supported stress management intervention for employees A health economic outcome evaluation of an internet-based mobile- supported stress management intervention for employees. Scand J Work Env Heal – online first. 2017;42414032(5261). doi:10.5271/sjweh.3691
Ebert DD, Lehr D, Smit F, et al. Efficacy and cost-effectiveness of minimal guided and unguided internet-based mobile supported stress-management in employees with occupational stress: A three-armed randomised controlled trial. BMC Public Health. 2014;14(1). doi:10.1186/1471-2458-14-807
Ebert DD, Lehr D, Heber E, Riper H, Cuijpers P, Berking M. Internet-and mobile-based stress management for employees with adherence-focused guidance: efficacy and mechanism of change. Scand J Environ Heal. 2016;42(5):382-394.
Ebert DD, Heber E, Berking M, et al. Self-guided internet-based and mobile-based stress management for employees: Results of a randomised controlled trial. Occup Environ Med. 2016;73(5). doi:10.1136/oemed-2015-103269
Heber E, Lehr D, Ebert DD, Berking M, Riper H. Web-Based and Mobile Stress Management Intervention for Employees: A Randomized Controlled Trial. J Med Internet Res. 2016;18(1):e21. doi:10.2196/jmir.5112
Harrer M, Adam SH, Fleischmann RJ, et al. Effectiveness of an Internet- and App-based intervention for college students with elevated stress: results of a randomized controlled trial (in press). J Med Internet Res. 2018.
Fleischmann RJ, Harrer M, Zarski A-C, Baumeister H, Lehr D, Ebert DD. Patients’ experiences in a guided Internet- and App-based stress intervention for college students: A qualitative study. Internet Interv. December 2017. doi:10.1016/J.INVENT.2017.12.001
Zarski A-C, Lehr D, Berking M, Riper H, Cuijpers P, Ebert DD. Adherence to internet-based mobile-supported stress management: a pooled analysis of individual participant data from three randomized controlled trials. J Med Internet Res. 2016;18(6):e146, 1-15. doi:10.2196/jmir.4493

Kontakt: Dr. Hanne Horvath, GET.ON GesundheitsTraining.Online, Rothenbaumchaussee 209, 20149 Hamburg, Fon +49 (0) 40 53 25 28 67, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, http://www.geton-training.de/

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.